Australian Football League: Die digitale Sportsignatur 2.0

Das digitale Sportautogramm 2.0! Während der Finalserie der Australian Football League wurden die Spieler zu “virtuellen Stiften”: Die Laufwege der Spieler werden auf dem Spielfeld durch GPS Tracking an einen speziell dafür konstruierten Tintenstrahldrucker gesendet, der ihre Bewegungen auf einem Blatt Papier entsprechend nachzeichnete. So entstand für jeden Spieler eine personalisierte und einmalige Signatur. Die “Game Signatures” der Spieler wurden während der Finalserie via Facebook auf der AFL Fanpage publiziert. Die Originale wurden als Poster für einen guten Zweck versteigert. Jedes “Autogramm” erzielte über 6.000 Australische Dollar. Die Kampagne wurde von der Agentur George Patterson Y&R Melbourne konzipiert und umgesetzt.

Via creativity-online.com

 

1 comment to Australian Football League: Die digitale Sportsignatur 2.0

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>